Wir trauern um Heiner Mendelin.

Liebe Anröchterinnen und Anröchter.

Der plötzliche Tod von Heiner Mendelin ist auch für uns ein Schock. Mit 68 Jahren ist heute das Leben in der Regel noch nicht zu Ende. Heiner Mendelin war nicht nur in den letzten Jahrzehnten als SPD-Politiker ein sehr engagierter Anröchter, nein, seine Ideen, Vorstellungen und Projekte waren noch weit in die Zukunft gerichtet. Das Heimatmuseum wird immer mit seinem Namen verbunden sein. Aber darüber hinaus hat Heiner Mendelin in der Politik und darüber hinaus in so vielen Bereichen so viele Spuren hinterlassen, dass er es verdient, als ein herausragender Bürger betrachtet zu werden. Er hinterlässt eine so große Lücke, die wir in absehbarer Zeit nicht werden auffüllen können. Mit ihm geht viel Wissen über uns, der Geschichte der Gemeinde Anröchte, alten Familien, Höfen und Häusern unwiederbringlich verloren.

Danke für alles Heiner!

Albert von der Beeck                      Martin Fischer                                  Wilfried Jäger
(Ortsvereinsvorsitzender)              (Fraktionsvorsitzender)                  (Kreistag)